2017-10-25


AfD, Karma, ZDF

Dummerweise gestern mit dem Datum von heute gebloggt. So weit ist es nun schon. Vielleicht bin ich aber auch nur meiner Zeit voraus. Oder Gravitationswellen. Wer kann das wissen. Hab's repariert.

Die AfD: Eine ganz normale Partei. Dort heißen die Leute »Müller«. Wenn sie zum ersten Mal ins Parlament kommen, freuen sie sich, dass sich mit der Sitzordnung »der politische Gegner wieder einmal ins Knie geschossen hat«. Deshalb ist es auch ganz bestimmt kein Beitrag zur Normalisierung allesfeindlicher Politik durch das Morgenmagazin des ZDF. Toleranz und Objektivität lässt sich offenkundig so lange biegen, bis man aus Bullshit Einschaltquoten zaubern kann. Hätte ich auch früher drauf kommen können.

Lieber Sohn, die Deutschen sind keine schlechten Menschen. Sie sind leider nur schlimmen Dingen gegenüber unfassbar gleichgültig. Nur falls jemand später wieder fragen sollte.

Wenn Dein Karma im Arsch ist, kommst Du ins Rechenzentrum. Wo sie für Millionen Equipment anschaffen und betreiben und Einstellungen an den Systemen vornehmen, über die man 1997 schon in der CHIP gelacht hat, weil sie gegen die harten Jungs gar nichts bringen. Als ob man einen Palast mit tausend Türen baute und 999 der Schlüssel aus Sicherheitsgründen in den Ofen wirft.

Steigerung Komparativ: Du verrätst niemandem, welche Funktionen deaktiviert worden sind.

Steigerung Superlativ: Der übrig gebliebene Eingang ist ein alarmgesicherter Notausgang, den keiner benutzen darf.

Passt also auf euer Leben auf, sonst steckt euch das Schicksal im nächsten Leben in eine ganz dunkle Ecke. Andererseits erlebt man so auch mal, wohin das führen kann, wenn das Leben zu Gunsten der Sicherheit kaputt reguliert wird.