2017-11-22


Kalt. Kälter. Zivilisation.

Der BMW, der dich als Radler noch überholt, um kackfrech vor dir auf dem Radstreifen zu halten. Der Beifahrer, der deine Frage »Hallo? Radweg?« lapidar mit »Hab dich nicht so, letzte Woche standen hier lauter Umzugswagen« beantwortet. Die Pizza, auf der steht, dass man die Verpackung entfernen muss, bevor man sie zubereitet.

Diese Menschheit ist eine der schlimmsten.

Auf Netflix kann man nun auch Guido-Knopp-Dokumentationen sehen. Bei mir brauchte es also ein Abo und einen 4k-Fernseher, um zu erkennen, was dieser Mensch für einen Schund abliefert.

Arbeite derzeit konsequent jedes Wochenende für ein paar Stunden im Garten. Es ist kalt, viel zu zeitig viel zu dunkel, einsam, unfruchtbar. Ich kann mir keinen schöneren Ort vorstellen, um meinem Aufräum-Fetisch zu befriedigen. Höchstens noch das E-Mail-Postfach meiner Frau, aber so masochistisch bin ich dann doch nicht veranlagt.

Leise schimmernde Vorfreude aufs Wham!nachtsfest.