2019_01_06

– 6. Januar 2019

Grodzisk Wielkopolski, 20:44 Uhr: Durch einen technischen Fehler erfolgte die Übertragung des Abendkonzertes (Antonín Dvořáks Neunte) nicht wie geplant im Nachtprogramm des Senders Woiwodschaft Großpolen, sondern versehentlich auf den Frequenzen des Kommunikations- und Wartungssystems der lokalen Wasserwerke. Augenzeugen berichten von größeren Menschenansammlungen, die sich verwundert um die Gullys scharten, wo sie versonnen Aus der neuen Welt lauschten. Ob es Verletzte oder anderweitig Berührte gab, ist nach Behördenangaben weiterhin unklar. Der Belebtschlamm ist aber wohlauf.

Etwas zu sagen? Her damit!

Social Media Reaktionen

2 Erwiderungen (Response)

Emil Kowalski
Emil Kowalski

Man hat also auf allen Kanälen übertragen …weiter lesen »

3x sehr gemocht (Likes)