The Game is on!

Tag Zwei

Sirenen und Helicopter, die ganze Nacht. Laut den Nachrichten haben gestern den fünften Tag in Folge Extinctiin-Rebellion-Aktivisten einige Kreuzungen sitzend blockiert. Das transportation system reagiert darauf mit umfangreichen Hinweisen.

Ein Engländer erklärt einem anderen Engländer die Regeln des ruhenden Verkehrs in England. Auf Englisch. Und ich dachte, diese Oberförster-Attitüde gäbe es nur bei uns. Schon interessant, wie sehr wir uns manchmal ähneln.

Dinge, die hier eine riesige Rolle spielen, scheinen in Deutschland nur Randmeldungen zu sein: Eine erschossene Journalistin in Londonderry und die riesige Furcht vor dem, was da als brutaler Nationalismus in Nordirland wiederzuerwachen scheint. Aber auch: mehrere Bienenvölker habem den Brand ihres Standortes unbeschadet überstanden — Notre Dame. Schon interessant, wie sehr wir uns manchmal unterscheiden.

Es steht das wärmste Osterwochenende in England seit Beginn der Wetteraufzeichnungen bevor. Für morgen sind hier 25°C gemeldet. Die es sich leisten können, fliehen in die Strandbäder. Der Rest serviert Verirrten wie uns Big Macs. Als Menü? Gerne. Zum mitnehmen bitte.

Don't mention the war. Und doch: Die Stadt steht zwar nicht unter Waffen, hat aber ein für uns drei Deutsche ein befremdliches Verhältnis zu ihren Streitkräften. Jede Waffengattung hat mindestens drei Mahnmale, Denkmäler, ewige Feuer, Statuen, Museen, Triumphbögen. Daneben auch ein Denkmal für die Opfer des Terroranschlags in Kuta auf Bali 2002. Ein Empire erwächst nicht einfach. Es schwimmt immer in Blut und lässt Knochen aus Hoffnung bersten. Die der Ärmsten, versteht sich. Am Abend läuft dann in der BBC eine Comedy über WW2-Opas.

Wenn Sie wissen wollen, wie Rasenpflege funktioniert, fahren Sie in einen englischen Park. Die internationale Kommission für Grasgrün hat hier den Referenzwert angepflanzt. Das habe ich in noch keiner deutschen Stadt gesehen.

Am »Monument of Belgium's Gratitude« liegen die erbarmungswürdigsten Obdachlosen, die ich je sah unter den Worten Justice und Honor. Gegenüber befindet sich Cleopatra's Needle. Zwei Sphinxen bewachen es und lächeln still. Sie werden fotografiert, sie sind nicht unsichtbar. Zeit spielt keine Rolle, wenn du aus Stein bist.

Ich sehe die Stadt durch die Augen eines Videospielers. Ich verlaufe mich nicht, weil ich hier überall schon uber die Dächer geklettert bin.

Wieder die Klimaschützer: Wir wollen Waterloo-Bridge überqueren, werden aber an deren Fuß von einer alten Frau mit Flugblättern zur Umkehr bewegt. Die Brücke sei blockiert, meint sie und reicht uns einen grünen Zettel. Aufregung? Fehlanzeige. Stiff upper lip.

Endlich an den beiden maßgeblichen Sherlock-Locations gewesen. Von mir aus können wir nun wieder nach Hause fahren.

Italienisches Bier getrunken. Lassen Sie für Morgen auf Besseres hoffen.

Kommentare

Etwas zu sagen? Her damit!

Social Media Reaktionen

1 Erwiderungen (Response)

Clara Cosmos
Clara Cosmos

Tapfer, tapfer. Hinsehen und Widersprüche aushalten. So elementary. …weiter lesen »

10x sehr gemocht (Likes)