Der Rentner

Hulot am 18. August 2022 in Texte.

(Im caveau de maison, Leipzig)

Der Rentner

Gestern noch darüber geschrieben. Heute kommt mir im Keller der Nachbar entgegen, strahlend, und berichtet, dass es in der Stadt bald wieder Montagsdemos geben soll. »Gegen Energiekosten!« verkündet er stolz.

Sein Blick ist vom Vorüberziehn der Fahnen
so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Feinde gäbe
und hinter tausend Feinden keine Welt.

Der steife Gang staksend wankender Gedanken,
der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
ist wie ein Tanz von Furcht um eine Mitte,
in der betäubt ein deutscher Bürger steht.

Nur manchmal dreht der Hals der grünen Flasche
sich lautlos auf -. Dann geht ein Schluck hinein,
geht durch der Glieder dauerhaftes Zittern -
und prallt am Herzen auf, allein.


Photo by Anton Nazaretian on Unsplash

Beitrag teilen

Teilen über Facebook Teilen über Twitter Teilen via E-Mail Teilen über WhatsApp Teilen über Telegram Teilen über Wordpress

Schlagwörter

~