Das Blog des Libralop Hulot | Startseite

Übersicht der letzten Blogartikel

Manet, Monet, Money

icon

Lese »Kunst sehen« von Julian Barnes: Bücher, die sich an Kenner und Laien gleichermaßen wenden, sind mir eigentlich suspekt. Wenn zudem das Artsy-Fartsy-Feuilleton mitjubelt, ist Vorsicht geboten. Aber es war Weihnachten und es klang gut. Tja.

Erhoffte eine hulotgerechte, aber nicht dämliche Beleuchtung der gröbsten blinden Flecken meiner Kunstwahrnehmung. Bekam leider nur eine Aufsatzsammlung über Maler, die zweifellos wichtig sind, mir aber so nahe gehen, wie dem Pizzaboten die Namen der Klingeltafel eines Neubaublocks. Zwar mit Lesebändchen, doch ohne roten Faden – wie auch, wenn die Texte aus 25 Jahren stammen.

Einerseits: Unprätentiöse, nett zu lesende Plänkeleien eines Autors, der Auftragsarbeiten für Kunstkataloge zweitverwertet. Andererseits: Ein Buch über Malerei, doch ohne Gemälde, ist wie eine witzige Anekdote, bei der man hätte dabei sein müssen – Kaum die Hälfte wert.

Diskussion. Deeskalation. Deinstallation.

icon

Gedanken nach einer Gesprächsrunde im DLF: Ich fühle das »Man darf nicht mehr alles sagen« in mir. Widerspruch fürchte ich nicht – Nur gibt es keinen konstruktiven, ehrlichen, wirklich wissen wollenden mehr. Mir fehlt das unausgesprochene, für jede Diskussion unabdingbare Zugeständnis, mich irren oder ändern oder genau so bleiben zu dürfen. Welch diskursive Amputation! Und statt eines stabilen Holzbeins ist da nur eine nutzlose Luftschlange verbaut worden, die sich jedoch sofort auflöst, wenn man von jenen Tiefdruckzellen gestreift wird, in denen sich alles vernichtende Shitstorms bilden.

Ich schätze einige Menschen, gerade weil sie nicht mit mir einer Meinung sind. Jedoch habe ich immer seltener das Gefühl, dass das auch für mich gilt. Ganz gleich, aus welchem Lager.

Twitter temporär deinstalliert. Kann den plappernden Mix aus undifferenziertem Menschenhass und platten Tugendfuror gerade nicht ertragen. Alles weitere erst einmal über das Blog hier. Schön, dass Sie trotzdem hier sind.